Freundschaftsturnier, 05.10.2019, Leifers

Auf Einladung von ASD Albatros Trento startete das Team RSC Tirol am 05. Oktober 2019 in den frühen Morgenstunden zur 17. Trofeo Citta di Laives ins Trentino. Zum ersten Mal konnte Coach Stefan Thurner in Leifers auf eine ausreichend besetzte Bank blicken. Für die mitgereisten SpielerInnen der 2. Bundesliga waren die Begegnungen auch eine Saisonvorbereitung […]

10. Praschberger Cup, 21.09.2019, Wörgl

Ergebnis: 1. RSV Salzburg 1, 2. RSC Tirol, 3. RBB FlinkStones, 4. RSKV Tübingen, 5. Rolling Rebells RCSG, 6. RBB Iguanas München 2 Am 21.09.2019 fand in der BHAK und BHAS Wörgl zum zehnten Mal der Praschberger Cup zur Vorbereitung für die am 12.10.2019 beginnende Meisterschaft der 2. Rollstuhlbasketball Bundesliga statt. Die 10. Auflage des Turniers […]

Trainingslager, 25.-31.08.2019, Faak am See

Der RSC Tirol hat in der Woche vom 26. bis 30. August 2019 im Gelände des BSFZ Faaker See ein Trainingslager abgehalten. Unter der Leitung von Spielertrainer Stefan Thurner wurden an den 5 Trainingstagen 9 Trainingseinheiten durchgeführt und am Abend allgemeine rollstuhlbasketballspezifische Elemente theoretisch, meist per Videoanalyse, besprochen. Die komplett angereiste Mannschaft fand abermals perfekte […]

RSC Tirol Cup, 25.05.2019, Wörgl

Unser erstes Freundschaftsturnier 2019 ist vorbei. Der RSC Tirol bedankt sich herzlich für den reibungslosen Ablauf, bei allen Teams für die fairen und spannenden Spiele, bei den Schiedsrichtern, den Schreibertischen, bei den Organisatoren und den vielen Helfern die sich zur Verfügung gestellt haben. Ergebnis: 1. Platz: Sabres Ulm 2 2. Platz: RSC Tirol 3. Platz: […]

42. Int. Rollstuhlbasketball-Turnier, 05.-06.04.2019, Altach

1. RSV Basket Salzburg 2, 2. RC St. Gallen, 3. RC Enjo Vorarlberg, 4. TSV Ellwangen, 5. RSC Tirol, 6. SKV Ravensburg, 7. Woiperdinger´s D-T, 8. Highland Bulls Züri Gruppenspiele: RSC Tirol : TSV Ellwangen – 27:27 RSC Tirol : Woiperdinger´s D-T – 26:18 RSC Tirol : RC St. Gallen – 23:37 Spiel um Platz 5: […]

Ansprechpartner

Kontakt

Stefan Thurner
Rehaweg 1
6323 Bad Häring
Österreich

E-Mail: stefan.thurner@rsctu.at

Danke

Information

Das Wichtigste über Rollstuhl-Basketball
Rollstuhl-Basketball ist nicht nur eine der ältesten Rollstuhl-Sportarten, sondern auch eine der spannendsten innerhalb des Rollstuhl-Sports. Die Kombination aus Fahren, Drehen, Stoppen, Fangen und Werfen sorgt für ein tolles Match. Die enorme Beliebtheit des Sports spiegelt sich in der Anzahl an unzähligen Mannschaften weltweit wider.

Rollstuhl-Basketball fördert physische und psychische Kräfte. Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Beweglichkeit und Reaktionsfähigkeit verbessern sich und sind für die Entwicklung von Kondition und Koordination ausschlaggebend.

Wissenswerte Regeln beim Rollstuhl-Basketball
Rollstuhl-Basketball wird von zwei Teams mit je fünf Personen gespielt. Ziel beider Teams ist es, den Ball in den Korb des Gegners zu werfen. Mitspielen dürfen alle, die eine Bein- oder Rumpfschädigung haben. Bis zum Europacup dürfen auch Personen ohne Behinderung bei der Meisterschaft mitspielen.

Allen Personen ist es erlaubt, mit Hilfsmitteln die Bewegungsmöglichkeiten zu verbessern. Für ein faires Spiel mit unterschiedlichen Handicaps sorgt die Klassifizierung.

Download Ausschreibungen

Archiv – Basketball