ÖSTM Leichtathletik, 18.-19.06.2011, Villach

18 Österreichische Rekorde, darunter ein inoffizieller Weltrekord von Bil Marinkovic, vom ABSV- Wien im Speer mit 56,09m und 9 Jugendrekorde zeigen von den guten Leistungen der LeichtathletInnen bei dieser Veranstaltung. Neben Marinkovic konnten auch die Kaderathleten Andreas Gratt (RSCTU) mit neuen ÖR im Speer (F54: 23,05m) und Natallia Eder (ABSV-Wien) im Diskus (F12: 26,95m) und […]

Weltmeisterschaft Leichtathletik, 21.-30.01.2011, Christchurch / NZL

26. Jänner 2011 Werfer Andreas Gratt (F54), in der Vorrunde mit 9,06 im Kugelstoßbewerb den Aufstieg in die Finalrunde verpasst und den Bewerb als 10ter beendet.

Tiroler Meisterschaft Leichtathletik, 19.09.2010, Wattens

100 m: 1. Michael Sasse, 2. Michael Gertl 100 m: 1. Robert Troppacher (Tiroler Meister), 2. Martin Margreiter, 3. Walter Krimbacher, 4. Harald Eder, 5. Urban Oberthanner, 6. Andreas Gratt, 7. Martin Fercher Kugel: 1. Andreas Gratt (Tiroler Meister), 2. Martin Margreiter, 3. Harald Eder, 4. Robert Troppacher, 5. Urban Oberthanner, 6. Walter Krimbacher, 7. Martin Fercher […]

ÖSTM Leichtathletik, 19.07.2010, Linz

Diskuswurf: 3. Martin Margreiter Kugel: 3. Martin Margreiter Speer: 2. Martin Margreiter

Croatian Open Leichtathletik, 25.05.2010, Pula

Andreas Gratt (F54, Rollstuhlsport) lieferte bei seinem ersten Wettkampf der Saison eine tolle Leistung. Im Kugelstoßen verfehlte er mit 9,70m nur um einen Zentimeter das A-Limit für die LA-WM in Neuseeland. Gratt ist aber sehr zuversichtlich, dass er sich bei seinem nächsten Start um mindestens 1cm steigern wird.

Österreichische Meisterschaft Strassenlauf, 01.05.2010, Gars/Kamp

10.000 m Rennrollsuthl: 2. Gottfried Ferchl   Im Rahmen des Garser Straßenlaufs, fanden auch die Österreichischen Meisterschaften der Behinderten im Straßenlauf statt.   39 Sportler/innen, aus allen 6 Behindertengruppen gingen an den Start; insgesamt waren es 137 Läufer/Innen (Behinderte wie Nicht-Behinderte), die bis ins Ziel kamen.

Ansprechpartner

Kontakt

Obfrau Martina Eder
Rehaweg 1
6323 Bad Häring
Österreich

E-Mail: office@rsctu.at

Information

Das Wichtigste über die Leichtathletik
Die Leichtathletik zählt zu den traditionellen Behindertensportarten. Mit ihrer Vielfalt an Disziplinen ist die Leichtathletik nicht nur im Spitzensport, sondern vor allem im Breitensport sehr beliebt.

Wissenswerte Regeln bei der Leichtathletik
Als Grundlage dienen die allgemeinen Regeln der Leichtathletik mit Anpassungen an die behinderungsspezifischen Erfordernisse. So können Menschen mit (Spezial)-Prothesen laufen, Menschen in Rollstühlen werfen aus einem Wurfstuhl Diskus oder Speer und Menschen mit Sehbehinderungen haben Guides, die ihnen beim Hoch- oder Weitspringen zurufen. Das Rennrollstuhlfahren ist eine der attraktivsten Disziplinen, die Streckenlängen gehen von 100m bis zur Marathondistanz.

Aufgrund der vielen Disziplinen und Behinderungsklassen wird mit einem Punktesystem gewertet, das die Schwere der Behinderung und die erbrachte Leistung in ein faires Verhältnis setzt und dadurch mit den Gegnern vergleichbar macht.

Download Ausschreibungen

Archiv – Leichtathletik