1. Training für Kinder und Jugendliche, 22.09.2013, Ellmau

Auf Initiative von Eva und Peter Höck fand das erste österreichische Rollstuhl-Tenniscamp für Kinder und Jugendliche statt. Bei den Tennisplätzen in Ellmau trafen sich kurz vor 10.00 Uhr 8 begeisterte Kinder bzw. Jugendliche. Die Teilnehmer reisten aus Vorarlberg, Oberösterreich und Tirol an. Auch Geschwister und Eltern waren mit dabei. Nach einem Kennenlern-Spiel und anschließendem Aufwärmen mit Simone […]

ÖSTM Einzel/Doppel Tennis, 13.-15.09.2013, Stainz

Herren Einzel A: 1. Martin Legner Herren Doppel: 3. Legner / Schweiger Herren Einzel B: 1. Gebhard Schweiger    

ÖSTM Mannschaft Tennis, 30.08.-01.09.2013, Schwaz

3. Tirol 1 – Martin Legner / Nicolas Lanquetin / Charly Kapferer 6. Tirol 2 – Gebhard Schweiger / Hubert Heim 7. Tirol 3 – Andreas Schiestl / Hubert Stockner   Bericht von Charly Kapferer

Novomatic Wheelchair Tennis Team Cup, 18.06.2013, Südstadt

Mit Thomas Mossier, Nico Langmann und Martin Legner mit u.a. Viktor Gernot, fand am Dienstag, den 18. Juni auf der Anlage des Tennis Point Südstadt zum „22. Mal“ der Wheelchair Tennis Team-Cup statt. Im Rahmen eines „Mixed-Doppel“-Blitzturniers trafen dabei Teams aus jeweils einem Rollstuhltennisspieler und einem promintenten Gast  aufeinander, um vierzig Minuten lang so viele Games wie möglich […]

World Team Cup, 21.-25.05.2013, Türkei

Beim WTC in der Türkei ist Österreich an Nummer 5 gesetzt und wurde in die 3er Gruppe zusammen mit den Niederlanden (beim Turnier auf Nr. 1 gesetzt!) und Südafrika gelost. 21.05.2013 Ergebnisse: Österreich vs. Südafrika 3:0 Thomas Mossier vs. Leon Els 6/4 6/1 Martin Legner vs. Evans Maripa 6/7 6/2 6/1 Thomas Flax / Josef […]

1. Jugendmeisterschaft Tennis, 04.05.2013, Schwaz

1. Lucas Rieder, 2. David Egger u. Umutcan Domurcuk, 4. Dominik Bellinger, 5. Clemens Marti, 6. Jakob Wetscher  

Ansprechpartner

Kontakt

Eva u. Peter Höck
Berchat 346
6135 Stans
Österreich

E-Mail: eva.hoeck@rsctu.at

E-Mail: peter.hoeck@rsctu.at

Information

Das Wichtigste über Tennis
Tennis zählt weltweit zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten von Menschen mit Behinderung. Wohl auch deswegen, weil beim Tennis Menschen mit und ohne Behinderung jederzeit gemeinsam ein Match spielen können. Tennis ist aber nicht nur eine Breitensportart, sondern wird auch weltweit ausgeübt.

Wissenswerte Regeln beim Tennis
Die Regeln für stehende und mentalbehinderte Spielerinnen und Spieler entsprechen den normalen Tennisregeln. Für Rollstuhl-Tennis gilt, dass der Spielball zweimal aufspringen darf.

Trainingstermine

Sommertraining:
Freitag: 14:00 – 17:00 Uhr
   Tennishalle Silberberg in Schwaz (Erwachsene)
Freitag: 14:00 – 16:00 Uhr
   Tennishalle Silberberg in Schwaz (Jugendliche)
Samstag: 09:00 – 11:00 Uhr
   Tennishalle Silberberg in Schwaz (Erwachsene)
Samstag: 14:00 – 18:00 Uhr
   Tennisplatz RZ Häring (bei Schlechtwetter Turnhalle)
 
Wintertraining:
Freitag: 14:00 – 17:00 Uhr
   Tennishalle Silberberg in Schwaz (Erwachsene)
Samstag: 09:00 – 11:00 Uhr
   Tennishalle Silberberg in Schwaz (Erwachsene)
Samstag: 15:00 – 17:00 Uhr
   Tennishalle Silberberg in Schwaz (Jugendliche)

Download Ausschreibungen

Archiv – Tennis